Kategorien
U16

Lesum-Vegesack – Syke Bears

Starker Auftritt in Lesum
Beachtlicher Abschluss der Landesliga-Playoffs für die U16-Basketballer des TuS Syke: Bei den Baskets aus Lesum gewann das Team von Trainer Dejan Stojanovski mit 66:55 (34:34). Es war der vierte Erfolg im sechsten Playoff-Spiel, die Syker haben mit dieser Bilanz ihre Tauglichkeit für die höchste Liga mehr als unterstrichen. In der Gesamtwertung bleibt der TuS aber Vierter, weil der direkte Vergleich aufgrund des höheren Hinspielerfolges an Lesum ging.

Kategorien
U16

Syke Bears – Bremen 1860

U16-Basketballer bezwingen 1860
Da führte seine Mannschaft souverän mit 20 Körben gegen einen Gegner, gegen den es im Hinspiel noch eine Niederlage gegeben hatte. Doch so richtig zufrieden war Dejan Stojanovski, Trainer der U16-Basketballer des TuS Syke dennoch nicht, als seine Jungs in den Landesliga-Playoffs gegen Bremen 1860 mit 71:47 (29:25) gewonnen hatten.

Kategorien
U16

Syke Bears – Cuxhaven

U16-Korbjäger behaupten sich
Es war ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel und eine Art Reifeprüfung für die U16-Basketballer des TuS Syke in den Landesliga-Playoffs. Gegen die Cuxhaven Junior BasCats gab es einen 70:64 (25:27)-Erfolg.

Kategorien
U16

Syke Bears – Lesum-Vegesack

Nicht mehr als ein guter Start
Nach einem starken Anfangsviertel verlor die U16-Mannschaft des TuS Syke gegen Basketball Lesum-Vegesack mit 64:77 (24:37). „Das war nicht nötig, denn der Gegner hat nichts Besonderes gemacht“, meinte Trainer Dejan Stojanovski, der dennoch nicht allzu enttäuscht war. „Insgesamt war unsere Leistung in Ordnung.“

Kategorien
U16

Bremen 1860 – Syke Bears

In den Leistungen zu schwankend
Nach dem furiosen Sieg gegen die Cuxhaven Bascats folgte im zweiten Play-off-Spiel die Ernüchterung: Die U16-Basketballer des TuS Syke verloren bei Bremen 1860 mit 59:78 (28:43). „Wir sind zu schwankend in unserer Leistung, und dann reicht es auf diesem Niveau eben nicht“, meinte TuS-Trainer Dejan Stojanovski.