Kategorien
1. Herren

Herren: Linden Dudes – Syke Bears

Ernüchterung macht sich breitBasketballer des TuS Syke unterliegen den Linden Dudes mit 48:87

Syke. Ratlosigkeit bei den Basketballern des TuS Syke: In der Bezirksoberliga gab es bei den Linden Dudes eine 48:87 (18:37)-Niederlage. Es war der vierte Misserfolg im vierten Spiel, wobei sich die Syker insgeheim einen Erfolg ausgerechnet hatten. Auch diesmal waren es wieder zwei Phasen, in denen das Spiel verloren ging und die Punktedifferenz so groß wurde – schon vor Wochenfrist hatten fünf unkonzentrierte Minuten für ein Debakel ausgereicht. Diesmal war es ähnlich bizarr, denn die Syker führten nach zwei Minuten mit 4:2. Fünf Zeigerumdrehungen später hatte Linden das Spiel aber beinahe schon entschieden, es stand 16:4, ehe das erste Viertel schließlich mit 24:11 an Linden ging. „So etwas holt man nicht so einfach auf“, zeigte sich Co-Trainer Nils Lehmkuhl ernüchtert.

Auch am Ende zog Linden noch einmal an und machte aus einem 73:44 binnen drei Minuten den 87:48-Endstand. „Abgesehen von den beiden Läufen des Gegners war unser Spiel in Ordnung“, meinte Lehmkuhl. Allerdings musste auch er zugeben, dass die Syker Offensive einfach nicht in den Korb traf. Der Ball lief zeitweise recht ordentlich durch die Reihen, doch die Würfe landeten überall, nur nicht im Ziel. Unterm Korb ging nahezu gar nichts, fast alle Rebounds holten die Dudes, denn mit Marc Stehr fehlte der zweite Center der Syker, Timo Sudmann war auf sich allein gestellt. So war es an Phil List und Axel Rouiller, zumindest ein paar positive Akzente zu setzen. Zudem war die Syker Defense ein Ausfall, den Dudes wurde es leicht gemacht zu punkten. Wirklich ernüchternd war für den TuS laut Lehmkuhl eines: „Linden war nun nicht gerade ein megastarker Gegner.“ Für 39 Punkte Unterschied reichte es dennoch.

Linden Dudes – TuS Syke 87:48 (37:18)

TuS Syke: Baal, Bohbrink (2), Hespe (1), Lehmkuhl (4), J. List (6), P. List (12), Martens (2), Rouiller (15), Schulz (4), Sudmann (2)

Syker Kurier, 01.11.2016 - Karsten Bödeker