Kategorien
U12

U12 Spielbericht: TuS Syke – TSV Luthe

U12 gewinnt Heimspiel gegen TSV Luthe mit 80:55
Die U12 der Syke Bears geht auf die Titeljagd. Nach der Hinspiel-Niederlage in Luthe (48:53), konnte sie dieses Mal mit einer deutlichen Führung begeistern. Am Samstag, den 19. März 2011, gelang der U12 beim Heimsspiel in Syke in der Syke Bears-Arena ein Sieg mit 80:55 (23:18, 13:11, 19:15, 25:11) Punkten. Allerdings war das Spiel, wie erwartet, kein Spaziergang.

Nachdem man das letzte Spiel beim TSV Luthe mit 5 Punkten Differenz verloren hatte, schien es im Vorfeld nur um einen Sieg mit mindestens 6 Punkten Abstand zu gehen. Doch das gesamte Team der Syke-Bears machte ein hervorragendes Spiel. Dieses Mal war mehr Kontrolle im Angriffsspiel, die Korbleger saßen und die deutlich kleineren Syker holten viele gute Rebounds. Damit konnten sie oft ein schnelles Spiel eröffnen. Sykes Topscorer war Phil List, den die Gäste bei seinen Aktionen nur selten stoppen konnten. Nach der Halbzeitpause kamen die Luther noch einmal auf 4 Punkte heran, doch nach einer Auszeit der Trainer Chris Speckmann und Frederik Coskun machte die U12 wieder ihr Spiel und baute die Führung am Ende auf 25 Punkte aus.

Syke: Phil List (39), Joscha List (16), Mathis Kujat (10), Jonathan Adzrakou (10), Tjard Martens (4) Martin Baum (1) und Lukas Speer | Trainer: Chris Speckmann, Frederik Coskun