1. Herren Vorbericht: TuS Syke – UBC Hannover

Von Anfang an kräftig Gas geben
Sykes Basketballer empfangen UBC

Zum Jahresauftakt empfängt Basketball-Bezirksoberligist TuS Syke am morgigen Sonntag ab 15 Uhr in der heimischen BBS-Arena am Grevenweg den UBC Hannover. „Wir wollen Gas geben“, verspricht Trainer Dejan Stojanovski, der in dieser Woche gleich vier Mal zum Training gebeten hat. „Ich bin zuversichtlich, wir starten mit neuem Mut ins Jahr“, glaubt der Coach. Das Abwehrverhalten stand dabei besonders im Fokus. „Wir wollen intensiv zu Werke gehen, um nicht wieder Spiele in der Schlussphase abzugeben.“

Die Hannoveraner haben alle ihrer bisherigen sechs Partien gewonnen und sind nur deshalb kein Spitzenreiter, weil sowohl Bergkrug als auch CVJM Hannover bereits zwei Begegnungen mehr ausgetragen haben. Jedoch trat der UBC bislang noch nicht gegen die Syker an. „Aber wir wollen sowieso vorrangig unser Spiel spielen, der Gegner wird sich dann auf uns einstellen müssen“, hofft der Coach.

Allerdings fallen zwei Akteure aus: Besar Bilalli und Christian Stubbemann, der in der Syker Zweiten auflaufen wird. „Ich habe ihm angeboten, dass er nur noch gelegentlich trainieren muss und hätte ihn gern behalten“, bedauert Stojanovski das Fehlen seines Routiniers.

© Copyright Bremer Tageszeitungen AG Ausgabe: Syker Kurier Seite: 7 Datum: 08.01.2011