Kategorien
U18

U18M: TKW Nienburg – TuS Syke

Am 13. Dezember 2009 gewann die U18M der Syke Bears in der Bezirksoberliga ihr Auswärtsspiel beim TKW Nienburg mit 78:67 (18:12) (20:16) (20:26) (20:13).

Zum Auswärtsspiel in Nienburg war die U 18 mit neun Spielern angereist. Es fehlten u.a. Raik Dräger und Mark Speckmann. Die Gastgeber taten sich anfangs gegen die massiv stehende Syker Verteidigung sehr schwer, so dass Syke einen leichten Vorsprung von 7:4 erspielte. Dann erzielte Nienburg einige Punkte über die Center-Position, bevor Syke das Viertel mit einem 6:0 Lauf mit insgesamt 18:12 für sich entschied.

Zu Beginn des zweiten Viertels hielt Syke diesen Vorsprung, konnte ihn jedoch nicht ausbauen. Danach markierte Nienburg acht Punkte in Folge zum 26:26 Ausgleich. Eine Syker Auszeit drei Minuten vor der Halbzeit mit einer Umstellung der Defense brachte die Gastgeber allerdings zunächst völlig aus dem Konzept. Dies nutzten Janis Neufeld und Henrik Paulun jeweils zu einem erfolgreichem Dreier sowie je einem weiteren Korb. Daraus resultierte zur Halbzeit ein 38:28 Vorsprung für Syke, der kurz, aber kräftig bejubelt wurde.

Im dritten Viertel hatte Nienburg anfangs mehr Wurfglück als die Syker, bei denen Jan-Hendrick Penning schließlich den ersten Korb nach der Pause erzielte. Dennoch kamen die Gastgeber auf 40:36 heran. Das Spiel wogte nun hin und her, wobei die Nienburger immer wieder sehr entschlossen versuchten, zum Korb zu ziehen, aber dabei von der Syker Defense sehr häufig genau so entschlossen gestoppt wurden. Dabei bewährten sich insbesondere Christian Müller und Jan-Hendrick Penning. Dennoch gelang es den Nienburger mehrfach mit Sprungwürfen aus der Mitteldistanz erfolgreich abzuschließen. Die guten und auch erfolgreichen Syker Angriffe brachten daher keinen höheren Vorsprung, so dass es am Ende des dritten Viertels lediglich 58:54 für Syke stand.

Die Partie blieb auch im Schlussviertel lange ziemlich ausgeglichen und auf jeden Fall spannend. Eine kleine Syker Schwächephase in der 34. und 35. Minute führte sogar zum zwischenzeitlichen 64:64 Ausgleich. Anscheinend hatten die Nienburger jetzt aber ihre Konzentration verloren, denn sie rannten nun wiederholt ungestüm in die Syker Verteidigung, wo sie prompt den Ball verloren. Die Syke Bears nutzten dies vor allem durch den sehr stark spielenden Janis Neufeld mit schnellen Angriffen aus und sorgten mit einem 8:0 Lauf für die Entscheidung.

Eine Sekunde vor dem Ende krönte Janis Neufeld seine herausragende Leistung mit einem erfolgreichem Dreier zum verdienten 78:67 Endstand. Nach einer auch mannschaftlich guten Leistung waren am Ende natürlich alle Syker mit dem Auswärtssieg zufrieden.

U18M Bezirksoberliga Datenblatt

Für Syke spielten: Jan Neumann (6), Jan-Hendrick Penning (4), Bastian Bomhoff (14), Janis Neufeld (40), Christian Müller (5), Florian Hespe, Bjarne Karnebogen (4), Henrik Paulun (5) und Finn Korte. Trainer: Klaus Speckmann Co-Trainer: Martin Vorspohl