Kategorien
U18

U18M | Niederlage in Sulingen

Am 22. November 2008 verlor die U 18 in der Bezirksoberliga ihr Auswärtsspiel beim TuS Sulingen mit 75:62 (20:15, 22:15, 18:14, 15:18).

Die U 18 trat die Fahrt nach Sulingen leider mit nur sechs Spielern an. Sulingen agierte von Anfang an mit einer Zonenverteidigung, während Syke mit einer Manndeckung begann. Das Spiel war zunächst ausgeglichen, obwohl die Syker Probleme hatten, sich im Angriff unter dem Korb durchzusetzen, wenn die Sulinger Zonenverteidigung sich erst einmal formiert hatte. Dabei war ein Nachteil, dass zu selten Fast Breaks gelaufen wurden.

Da die Syker Manndeckung teilweise löchrig war, stellte Coach Klaus Speckmann Mitte des zweiten Viertels beim Stand von 37:27 für Sulingen ebenfalls auf eine Zonenverteidigung um. Dies klappte besser, aber Sulingen setzte vergrößerte seinen Vorsprung nach der Halbzeit auf 51:35, weil sich die Bären in dieser Phase auch ein wenig hängen ließen. Im Schlussviertel gelang Syke allerdings noch ein 8:0-Lauf zum 55:66. Jetzt keimte noch einmal Hoffnung auf, so dass alle noch einmal hoch motiviert waren, aber die Zeit und Kraft reichten nicht mehr für einen Sieg aus.

Für Syke spielten: Janis Neufeld (22), Raik Dräger (2), Jan Neumann (4), Lennart Bäuning (15), Bastian Bomhoff (6) und Bjarne Karnebogen (13).