Herren | Niederlage in Ahlem

TuS Syke – RV Ahlem 76 – 73 (44 – 38): Katastrophe… kein Wort fiel an diesem Sonntag so oft und beschrieb das Spiel der Syker so genau.

Nachdem in den ersten Minuten ein 16-4 Vorsprung heraus gespielt wurde verlernten die Bären Mitte des ersten Viertels komplett das Basketball spielen. Unzählige Turnover, schlechte Würfe und eklatante Fehler in der Defense bauten den eigentlich schlagbaren Gegner auf. Nachdem das zweite und dritte Viertel dementsprechend verloren gingen, gelang es dank 2 Dreiern und 2 Steals kurz vor ende noch einmal auf -1 zu verkürzen. Doch auch dieser Run baute die komplett verunsichert agierenden Herren nicht mehr auf und so wurde das Spiel verdient verloren.