Kategorien
1. Herren

Herren | Heimsieg gegen Nienburg

TuS Syke – TKW Nienburg 86-69 (50-45): Nach der Niederlage in Ahlem wollten die Herren erneut angreifen und einen wichtigen Sieg gegen Nienburg einfahren.

Die Bären spielten in der ersten Halbzeit auch relativ gut, wobei es nie gelang sich entscheidend abzusetzen. Grund dafür waren einige Unaufmerksamkeiten in der Defense, die Nienburg immer wieder zu einfachen Korblegern oder zu freien Dreiern kommen ließ. Nach dem Seitenwechsel konnten sich die Syker jedoch defensiv deutlich steigern. Dem jungen Jan Neumann gelang es den Topscorer der Nienburger fast komplett aus dem Spiel zu nehmen. So gelang es sich bis zum Schlusspfiff noch deutlich abzusetzten und den Heimsieg unter Dach und fach zu bringen. Neben der verbesserten Defense war vor allem die gute Freiwurfquote der Heimmannschaft ein Grund für den Sieg. Die Syker trafen rund 80 Prozent von der Linie, wobei Sebastian Heuer allein 10 seiner 12 Versuche versenkte.