Kategorien
U18

U18M | Erfolg in Bückeburg

Im letzten Spiel der Qualifikationsrunde gelang der U18 des TuS Syke ein überzeugender 149-45 (80-22) Sieg in Bückeburg.

Obwohl nur mit sieben Spielern angereist, setzte der Gast die Heimmannschaft sofort mit einer Full-Court-Press unter Druck und konnte so gegen einen völlig überforderten Gegner viele Ballgewinne zu einfachen Lay-ups nutzen. So wurde das erste Viertel dann nach einem 22:0 Run mit 42-12 gewonnen. Im weiteren Spielverlauf wurde kräftig durchrotiert und es konnten neue Sachen ausprobiert werden. Der im Endeffekt sehr hohe Sieg kam dadurch zu Stande, dass die Syker 40 Minuten lang Vollgas gaben und dem Gegner permanent unter Druck setzten. Erfreulich auf Syker Seite auch, dass alle sieben Spieler zweistellig punkten konnten.

TuS Syke: Finke 36 (4/6), Bengs 30 (0/3), Bari 25 (3/4), Heuer 20 (1; 1/1), Depperschmidt 14, Weseloh 14 (2/2), Bäuning 10