U12M | Sieg gegen Langenhagen

Die U12 gewinnt ungefährdet mit 91:27 (45:11) gegen den SC Langenhagen. Durch den Sieg gegen Neustadt von letzter Woche, ging die U12 des TuS Sykes motiviert wie noch nie in das heutige Spiel gegen den SC Langenhagen und hielt das starke Niveau aus der letzten Partie.

Im ersten Viertel überzeugten die jungen Bären mit gutem Halbfeldbasketball und Teamplay, jedoch wurde vergessen die Pranken nach den Rebounds auszufahren. Dies änderte sich jedoch in der zweiten Spielperiode und die Syker rannten viele Fastbreaks, was zu einem Halbzeitstand von 45:11 führte. Erwähnenswert ist die starke Defenseleistung von Jonas Meyer. Generell agierte die U12 selbstbewusster als sonst, so kam es dazu das jeder der Bears scorte. Das dritte Viertel begann wie das zweite: mit Tempobasketball und sehr gutem Teamplay. Als der Sieg dann gesichert war, wurde ordentlich durchgewechselt und Marek Kobusch erzielte seinen ersten Treffer im Sykerdress. Am Ende des Spiels gingen die Syke Bears als stolze Mannschaft mit einem 91:27 Sieg vom Platz.

TuS Syke: Kruslin 41, Cholid 16, Schimke 10, Castillo 10, Bäuning 6,  Böttcher 4,  Meyer 2, Kobusch 2