Vereinseigenes Camp zur Vorbereitung auf die Saison 2007/08

Hallo, ich bin Dennis Kruslin, 11 Jahre alt und spiele beim TuS Syke („Syke Bears“) Basketball in der U12m + U14m. Am 2. September habe ich in Syke am vereinseigenen Camp teilgenommen.

Als erstes wurden wir von den Coaches in verschiedene Gruppen eingeteilt. Die Gruppen waren Kreisliga, Oberliga und Landesliga. Ich kam mit neun anderen Spielern in die Landesliga. Beim Aufwärmen mit unserem Coach Besar und bei den Koordinationsübungen machten wir noch alles zusammen.

Danach kam der Technikteil an die Reihe. Hier wurden wir das erste Mal in die drei Leistungsgruppen aufgeteilt. Die Übungen waren: Korbleger rechts und links. Hier wurde vor Allem auf die richtige Schrittfolge geachtet. Eine weitere Übung war das Werfen (Freiwurf + Standwurf). Bei den Freiwürfen wurde darauf geachtet, ob wir auch nicht springen. Nach einer kurzen Pause kam dann der Konditionsteil an die Reihe. Hier hat Besar uns richtig durch die Halle gescheucht.

Bis zum Mittag hatten wir etliche Ballübungen: Dribbeln mit 2 Bällen gleichzeitig im Stehen und Sitzen, Pässe mit 2 Bällen gleichzeitig,… . Die Teams der Oberliga und Kreisliga machten etwas leichtere Übungen. Bei diesen Übungen ging es um Ballsicherheit und um Koordination.

Von 12:45 Uhr – 13:30 Uhr war endlich Mittag.

Nach der Pause wurden wir in vier Mannschaften eingeteilt. Wir wollten das Verbesserte in einigen Spielen anwenden. Wir besprachen mit unserem Coach Maik die Strategie. Danach hieß es: „Defense“. Über eine Stunde lang arbeiteten wir an unsere Defense (Beinarbeit, Gleitschritte und Quibbern). Nach einer Trinkpause gingen die Spiele endlich los. Alle Teams spielten gegeneinander. Unser Team hat mit keiner Niederlage das Turnier gewonnen.

Als letztes spielten wir ein Spiel gegen den Trainerstab. Um 17:30 Uhr war Schluss und wir konnten duschen gehen. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Es war aber auch super anstrengend!