U16M | 2. Spieltag vs. TuS Jahn Lindhorst

Am Samstag, den 13. Oktober 2007, gewann die erste U16 der Syke Bears ihr Heimspiel gegen den TuS Jahn Lindhorst hoch mit 127:45 (40:4; 31:9; 21:17; 35:15). Nach der Niederlage im ersten Saisonspiel gegen den TSV Luthe war der Erfolg gegen die Gäste aus Lindhorst natürlich sehr wichtig.

Obwohl nicht alle Spieler dabei waren, dominierte die erste U16 das Spiel von Beginn an sehr deutlich und ging zunächst mit 14:0 in Führung, bevor die Gäste ihren ersten Korb erzielten. Vor allem durch Fast-Breaks wurde der Vorsprung schnell ausgebaut. Dabei gelangen Florian Hespe in der Mitte des ersten Viertels gleich vier Körbe in Folge. Am Ende des ersten Viertels war das Spiel beim Stand von 40:4 praktisch schon entschieden. Im zweiten Viertel markierte Janis Neufeld viele Punkte und dabei auch einen Dreier. Im dritten Viertel schlichen sich einige Nachlässigkeiten ins Spiel, so dass die Gäste das Spiel nun offener gestalten konnten. Mit einer Manndeckung über das ganze Feld kam im letzten Viertel wieder mehr Druck ins Syker Spiel. Daher war die 100-Punkte-Marke schon in der 33. Minute erreicht. Alle Syker machten ein gutes Spiel und erzielten auch Punkte.

Für die U16 spielten: Jan Neumann (25), Florian Hespe (19), Janis Neufeld (42), Mark Speckmann (14), Finn Korte (4), Henrik Paulun (21) und Jan-Hendrik Penning (2).